FöBO Neue Technologien

wordpress-logo EBS MSP-EXP30G2

Dieser Kurs richtet sich an Schüler/innen die Interesse an Automatisierungstechnik, Elektronik sowie Programmierung haben. Eine Abschlussprognose Fachoberschulreife (FOR) bzw. Fachoberschulreife mit Qualifikation (FOR-Q) wird empfohlen, da u.a. oberstufennahe Inhalte behandelt werden. Die fachlichen Schwerpunkte sind:

  • Programmierung sowie Administrierung von Webseiten,
  • Theoretische und experimentelle Entwicklung von VPS (verdrahtet programmierte Schaltungen) mittels EBS (Elektronisches Baustein System),
  • Steuerung und Regelung von Funktionsmodellen, mit Hilfe eines selbst programmierten TI MSP430G2 Mikrocontrollers

Die Inhalte im Einzelnen:

Programmierung und Administration von Webseiten

Eine eigene Webseite gehört heutzutage zu jeden Betrieb und jeder Institution dazu. Die Möglichkeiten der Erstellung einer Webseite sind vielfältig, mittels einfacher Baukästen kann mittlerweile jeder eine eigene Webseite erstellen…
Damit jedoch echte Kompetenzen aufgebaut werden können, ist es notwendig ganz vorne anzufangen. Hierzu erlernen wir die Hypertext Markup Language (HTML) und programmieren erste einfache Webseiten. Gerüstet, mit diesem neuen Fachkompetenzen, erfolgt die Installation eines Content Managment Systems (WordPress). Ist dieses aufgesetzt, können individuelle Projekte umgesetzt werden. Die Installation von weiteren Plugins, Themes und das Editieren von CSS Dateien ermöglicht es uns eine Webseite zu erstellen, die den aktuelle Standards genügt.

Theoretische und experimentelle Entwicklung von VPS (verdrahtet programmierte Schaltungen) mittels EBS (Elektronisches Baustein System)

Digitale Elektronik erleichtert das alltägliche Leben und erhöht die Produktivität in der Industrie. MP3 Player, Handys, Taschenrechner, Sortieranlagen, Wetterstationen, usw…. die Anwendungsmöglichkeiten sind grenzenlos.

Wir nähern uns diesem großen Anwendungsfeld mit Hilfe des Elektronischen Baustein Systems (EBS). In Experimenten und deren Auswertung, lernen wir digitaltechnische Probleme praktisch umzusetzen. Die Anwendung des EBS setzt ein Verständnis über die Wirkweise und den Aufbau von ICs (integrierte Schaltkreise) voraus. Für die Entwicklung eigener VPS üben die Schülerinnen und Schüler einen Lösungsablaufplan ein, welcher wiederung struktuiertes Arbeiten und Problemlösen unterstützt. Schlussendlich wird ein eigenes Projekt bearbeitet oder selbstständig eine Aufgabenstellung zur Steuerung einer Ampelanlage bewältigt.

Steuerung/Regelung von Funktionsmodellen, mit Hilfe eines selbst programmierten TI MSP 430G2 Mikrocontrollers

Aufbauend auf den erlangten Fachkompetenzen, erweiteren wir unsere Kenntnisse anhand des MSP430 TI-Launchpads. Dieser kostengünstige Mikrocontroller kann einfach programmiert werden und über Eingänge sowie Ausgänge an andere Elektronikelemente angeschlossen werden. Nach der Einführung in die Funktionen und Möglichkeiten der Mikroprozesserprogrammierung mittels der Programmiersprache C, setzen wir eigene Projekte zur Ansteuerung und/oder Regelung um.

Hinweis: In diesem Kurs fallen Kosten an, die nicht von der Schule/Stadt gedeckt werden. Die Schülerinnen und Schüler leisten daher einen eigenen Kostenbeitrag. Dieser ist abhängig von dem gewälten Mikrocontrollerprojekt und betrug im diesjährigen Jahrgang 10 ca. 15,- €.