Aktuelles

21.01.2020: Ganztägiger Studientag wegen Zeugniskonferenzen und schulinterner Fortbildung

20. – 24.01.2020: Der Nachmittagsunterricht entfällt aufgrund der Zeugniskonferenzen. Unterrichtsende in der SI nach der 5. Std. und in der SII nach der 6. Std.

Excursion à Liège – Tagesausflug nach Lüttich 2019

Was wäre die Adventszeit für die Französischschüler der EBGS ohne den  Tagesausflug nach Liège?

Regelmäßig Anfang Dezember zieht es die Französisch-Lerngruppen der Ernst-Barlach-Gesamtschule in die belgische Stadt, die wahrlich französischen Charakter und Charme aufweist. Einen Tag lang schnuppern sie französische Sprache, versuchen und beweisen sich in Alltagskommunikation, kaufen baguette und fromage und genießen nebenbei einen der schönsten Weihnachtsmärkte, den Marché de Noël auf der Place St Lambert, wo sie die ersten cadeaux besorgen pour les chers à la maison – die Geschenke für die Lieben zu Hause.

90 Schüler konnten dieses Jahr mitfahren. Während die Siebtklässler mit Plan de la ville und Rallye die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernten und dabei ihre ersten Schritte im Sprechen wagten – Pardon, monsieur. Au revoir, madame. – hörten die Schüler der 8ten Klassen im Musée de la Vie wallonne etwas über die Spiele, les jeux, und andere Dinge des Alltags im 19. und 20. Jahrhundert der Wallonie. Die Schüler der Jahrgänge 9 und 10 haben sich in diesem Jahr alle im Musée Aquarium der Universität Liège getroffen, um Nemo (un poisson clown),  Dorie (un poisson chirurgien) und die fiesen Haie (les requins) mal genauer unter die Lupe zu nehmen. So ganz nebenbei haben sie dabei noch viele andere neue Wörter kennengelernt.

Beim anschließenden Bummel durch das Coeur historique, das historische Stadtzentrum Lüttichs, gab es allerhand zu shoppen, zu essen und Neues zu entdecken. Schade, dass schon um 16 Uhr der Bus wieder zurückging. Aber gut, dass alle auch nächstes Jahr wieder mitfahren. Und dann sind auch die „Kleinen“, die Sechstklässler dabei, die jetzt schon fleißig fürs nächste Jahr üben.  Alors, à bientôt !

Elisabeth Groh

Lüttichfahrt 2019

Ein Literaturerlebnis – die 28. Literaturwoche der Ernst-Barlach-Gesamtschule

Kurz vor dem bundesweiten Vorlesetag fand die 28. Literaturwoche der Ernst-Barlach-Gesamtschule (EBGS) statt. Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 bot sich ein spannendes Programm.

Ute Wegmann, nun schon zum 7. Mal zu Gast an der EBGS, eröffnete die Literaturwoche mit gleich drei Lesungen aus „Weit weg… nach Hause“. Dadurch konnten sechs der zurzeit acht 5. Klassen an einer ganz besonderen Mischung aus Erzählung, Lesung und Musik teilnehmen.

Spannend wurde es am Dienstag bei Timm Milan mit seiner Lesung aus „Geheimnis Nr. 32“. Denn eins der 32 Geheimnisse stand bei seiner Lesung im Mittelpunkt. Er war zum ersten Mal bei der Literaturwoche der EBGS dabei und las aus seinem Erstlingswerk.

Christina Bacher beschloss am Mittwoch die Literaturwoche mit ihrer interaktiven Lesung aus „Bolle und die Bolzplatzbande: Hai-Alarm“. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler ganz anschaulich passende Utensilien bestaunen und zum Abschluss an einem Rate-Krimi teilnehmen.

Am Ende aller Lesungen nahmen sich alle Autoren Zeit, um die vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten, Autogramme zu geben und auch bereits im Unterricht gelesene Bücher zu signieren. Die Literaturwoche war wieder ein beeindruckendes Erlebnis. Sie wurde durch die finanzielle Unterstützung der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe und des Fördervereins der EBGS ermöglicht.

Die Autogramme von Frau Wegmann waren besonders begehrt. (Foto: M. Hertel/EBGS)

Infoveranstaltungen für das Schuljahr 2020/21 – Jahrgang 5 und Oberstufe

Die Ernst-Barlach-Gesamtschule lädt alle interessierten Eltern der 4. Klassen am Mittwoch, 20.11.2019, um 19:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Mensa des Gebäudes in der Scharnhorststraße sehr herzlich ein. Nach einer Vorstellung des Schulprogramms (Ganztag, Fächerangebot, Differenzierung, Oberstufe) haben die Eltern die Gelegenheit, während eines Rundgangs das Gebäude (z.B. Schülercafé, Bibliothek, Technikräume) zu besichtigen und das pädagogische Programm kennenzulernen.

Darüber hinaus findet am Samstag, 07.12.2019, in dem Gebäude an der Goethestraße in der Zeit von 10:00 – 14:00 Uhr unser traditioneller „Tag der offenen Tür“ statt. Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen können dabei die Schule kennenlernen, spannende Experimente aus der Physik oder Biologie durchführen, sich an Mitmachaktionen (Basteln, Holzarbeiten, Computer, Modewerkstatt) beteiligen oder an einem Ratespiel teilnehmen. Für die Eltern gibt es Führungen durch das Gebäude und weitere Informationen aus dem Schulleben und zum pädagogischen Programm durch Lehrer, Eltern- und Schülervertreter. Abgerundet wird der Tag durch ein musikalisches Mitmachprogramm in der Aula.

Für alle Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, die sich für den Besuch der gymnasialen Oberstufe an der EBGS interessieren, findet ein Informationsabend am Mittwoch, 27.11.2019, um 18:30 Uhr in der Mensa Scharnhorststraße statt. Hier wird in einem kurzen Vortrag der Aufbau der gymnasialen Oberstufe an der EBGS mit ihren Besonderheiten präsentiert. Im Anschluss kann auch hier das Gebäude an der Scharnhorststraße besichtigt werden.